Di Basis vaner Permakultur isch verschideni Systemi z’kreiere, wie zum Bispil Wohnverhältnissi ver Mensche und Tieri oder landwirtschaftlichi Systemi. Das alles isch inspiriert durch natürlichi Umweltforschig und Tradition. Permakultur isch en systemische Asatz wa als Handligswis und nid als en starri Methoda betrachtet werde soll. Ds Ziel isch en nachhaltigi landwirtschaftlichi Produktion, sehr sparsam an Energie und wa di Läbewäse respektiert, in dem gägesitigi Zämehäng gebrücht werdet.

Permakultur isch ine 1970er Jahr vane Australier Bill Mollison und David Holmgren theorisiert worde. Im Ursprung het der Begriff Permakultur „permanenti Landwirtschaft“ beditet, aber bald het schich der Sinn uf „Kultur vaner Permanenz“ erwitret, damit soziali Aspekti äbefalls ibegriffe werdent. Es isch also en Bewegig mit dera ähnliche Philosophie wie d’integrali Bewegig.

Es git mehreri Permakultur Schüele, wa d’Ethik und verschieni Prinzipie (permakulturelles Design) lehrunt, damit d’Individue selber ihr eigens System chennunt entwickle. Somit chat d’Abhängigkeit gegenuber vom industrielle Produktionssystem gfördrut wärde, was der Mollison als Häuptursach ver di Zerstörig von Ökosysteme betrachtet.

https://permacultureprinciples.com/principles/_7/

Willt meh wisse uber Permakultur ? Hie geits zer Wikipedia Site Wikipedia Site.

Uf www.permakultur.ch chasch no vili witeri Infos finde und konkreti Projekti iner Schwiz gseh.